Es ist nicht zu leugnen, dass gute Schlafbedingungen sowohl für Erwachsene als auch für Kinder sehr wichtig sind. Es handelt sich nicht nur um die Liegefläche, sondern auch um die Temperaturverhältnisse und das Zubehör für das Bett, z.B. die Bettdecke. Was sollte man in Betracht ziehen, wenn man die richtige Bettdecke für sein Kind sucht? In unserem Artikel finden Sie eine Antwort auf diese Frage.

Die Kinder-Bettdecke soll gemütlich sein

Wenn sich Kinder in ihren Betten geborgen fühlen, schlafen sie besser. Daher sollte man nach einer Kinder-Bettdecke suchen, die tatsächlich gemütlich ist. Empfehlenswert sind Bettdecken aus natürlichen Materialien, die sich durch ihre besondere Hautfreundlichkeit auszeichnen. Zu hautsympathischen Materialien zählen z.B.: Baumwolle, Merinowolle, Kamelwolle etc. Es handelt sich um Materialien, die nicht kratzen uns sehr anschmiegsam sind.

Atmungsaktivität und Wärmeregulierung

Man muss sich dessen bewusst sein, dass die meisten Kinder schneller als Erwachsene schwitzen. Aus diesem Grund sollte man eine Kinder Bettdecke suchen, die atmungsaktiv ist. Empfehlenswert sind Bettdecken, die aus luftdurchlässigen Materialien angefertigt sind. In den meisten Fällen ist das Kinderzimmer, in dem das Kind seine Freizeit verbringt, wärmer als ein Erwachsenenschlafzimmer. Das ist damit gleichgesetzt, dass Kinder-Bettdecken etwas leichter sein können.

Strapazierfähigkeit der Kinder-Bettdecke

Wenn Sie gerade eine gute Kinder-Bettdecke suchen, sollten Sie nach gut waschbaren und zugleich strapazierfähigen Modellen suchen. Viel hängt natürlich von einem bestimmten Material ab. Die meisten natürlichen Materialien lassen sich problemlos bei 30 bis 60°C waschen. Warum ist das wichtig? Bei niedrigeren Temperaturen werden Bakterien und Keime nicht abgetötet.

Die richtige Größe der Kinder-Bettdecke

Selbstverständlich muss man auch die Größe der Kinder Bettdecke in Betracht ziehen. Die Bettdecke sollte an das Kinderbett angepasst werden.  Ihr Kind soll sich in der Nacht sicher fühlen. Seine Decke darf auf keinen Fall zu klein sein. Im Falle von sehr kleinen Kindern ist eine Decke mit den Maßen 100 x 135 cm empfehlenswert. Wenn Ihr Kind schon im "normalen" Bett schläft, ist die Größe von 135 x 200 cm richtig.

Warum ist eine Kinder-Bettdecke aus Merinowolle empfehlenswert?

Wir empfehlen Ihnen natürlich  hochwertige Kinder-Bettdecken aus Merinowolle. Warum ist dieses natürliche Material empfehlenswert? Folgende Argumente sprechen für eine Kinder-Bettdecke aus Merinowolle:

  •          das Material hat temperaturregulierende und selbstreinigende Eigenschaften;
  •          diese Wolle ist sehr pflegeleicht;
  •          solche Bettdecken sind  luftdurchlässig;
  •          die weiche Wolle bietet Geborgenheitsgefühl;
  •          bei kontrollierter Tierhaltung sind Bettdecken aus Merinowolle umweltfreundlich.

Die Füllung aus Wolle ein angenehmes Schlafklima schafft. Möchten Sie, dass Ihr Kind gut schläft? Eine hochwertige Kinder-Bettdecke aus Merinowolle ist also eine der besten Wahlen.